Margaret Plummer

Mezzosopran

Die Mezzosopranistin Margaret Plummer gehört seit der Spielzeit 2014/15 zum Ensemble der Wiener Staatsoper, wo sie nach ihrem Debut als Tebaldo (Verdi: Don Carlo) unter anderem auch noch als Hänsel (Humperndinck: Hänsel und Gretel), Bersi (Giodano: Andrea Chenier), Meg Page (Verdi: Falstaff), Varvara (Janacek: Katja Kabanova), Küchenjunge und Nymphe (Dvorak: Rusalka), La Haine (Gluck: Armide), Tisbe (Rossini: La Cenerentola), Waltraute (Wagner: Die Walküre). Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150. Geburtstags der Wiener Staatsoper im Mai 2019 war sie als Solistin in Beethovens 9. Sinfonie zu hören.

Vor ihrem Engagement in Europa war sie an verschiedenen Bühnen in Australien zu hören, so unter anderem an der Opera Australia, der Lyric Opera of Melbournem der Pinchgut Opera, der Pacific Opera und der OzOpera. An diesen Häusern verkörperte sie Rollen wie Dorabella (Mozart: Così fan tutte), Charlotte (Massenet: Werther) und Phoebe (Rameau: Castor und Pollux). Sie ist Preisträgerin zahlreicher Gesangswettbewerb, so unter anderem des Vienna State Opera Awards der Opera Australia.

Repertoire

Upcoming Performances

  • Modesty

    Neuwirth: Orlando (Uraufführung)

    Wiener Staatsoper
    8., 11., 14., 18., 20. Dezember 2019

  • Hänsel

    Humperndinck: Hänsel und Gretel

    Wiener Staatsoper
    27., 30. Dezember 2019
    2., 5. Januar 2020