Fiona Jopson

Sopran

Die australische Sopranistin Fiona Jopson ist seit 2018 Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, wo sie bereits in Rollen wie Erste Dame (Mozart: Die Zauberflöte), Helmwige (Wagner: Die Walküre), Dritte Norn (Wagner: Götterdämmerung) und Dama di Lady Macbeth (Verdi: Macbeth) zu hören war. In der laufenden Spielzeit ist sie unter anderem wieder als Dama di Lady Macbeth an der Seite von Placido Domingo zu hören, weiters übernimmt sie die Rolle der Griselda in der Wiederaufnahme von Alma Deutschers vielbeachteter Oper Cinderella.
Vor ihrem Engagement an der Wiener Staatsoper war sie in ihrer australischen Heimat in großen Rollen ihres Fachs wie Ariadne (Strauss: Ariadne auf Naxos), Leonora (Verdi: Il Trovatore) und Mimì (Puccini: La Bohème) zu hören. Ihr breit gefächertes Repertoire umfasst weiters Partien wie Elsa (Wagner: Lohengrin), Tatiana (Tschaikowsky: Eugen Onegin), Lucile (von Einem: Danton’s Tod), Micaela (Bizet: Carmen) und Donna Anna (Mozart: Don Giovanni). Im Konzertfach hat sie bereits Partien wie die Sopran-Soli in Bachs Magnificat und der F-Dur Messe gesungen, ebenso Mahlers Rückert-Lieder.
Fiona Jopson ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. So gewann sie 2015 die traditionsreiche 91st Herald Sun Aria Competition, weiters ist sie Preisträgerin des Vienna State Opera Award.

Repertoire

Upcoming Performances

  • Dama di Lady Macbeth

    Verdi: Macbeth

    Wiener Staatsoper
    25., 28. Oktober 2019
    1. November 2019

  • Griselda

    Deutscher: Cinderella

    Wiener Staatsoper
    22., 26. Oktober 2019
    18., 22. November 2019

  • Erste Dame

    Mozart: Die Zauberflöte

    Wiener Staatsoper
    10., 13., 15. Dezember 2019